Skip directly to content

Schließzylinder Allgemein - FAQ

zurück zu Schließsysteme/Türzylinder

 

Übersicht:

- FAQ

- Offizielle Bezeichnung

- Sicherheitsaspekte

- Modulare Bauweise

- Sonderzylinder

- Zylinderfärbungen

- Zylinderlängen

- Einbauhinweise

- Pflegehinweise

- Ceckliste

Gibt es Pflegevorschriften für einen Schließzylinder?

Ja. Jedem DOM Produkt liegt eine genaue Pflegeanweisung bei, die man vor Gebrauch wie bei jedem anderen technischen Produkt einmal durchlesen sollte. (zurück zur Übersicht)


Ich habe meine Sicherungskarte verloren. Was kann ich tun?

Zur Beantragung einer neuen Sicherungskarte möchten wir Sie bitten, sich an ein Sicherheitsfachgeschäft in Ihrer Nähe zu wenden, da wir als Hersteller nur den qualifizierten Sicherheitsfachhandel beliefern. Sie erhalten Adressen von entsprechenden Fachgeschäften auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt "Händlersuche" und "Händlersuche Mechanik". Nach Ausfüllen einer sogenannten Eidesstattlichen Erklärung (dieses Formular finden Sie auch in unserem Downloadbereich), welche belegt, dass Sie wirklich Eigentümer des Zylinders sind, wird diese an uns weitergeleitet. Aus Sicherheitsgründen ist es uns nur nach Vorlage dieser Erklärung möglich, eine neue Sicherungskarte für Sie auszustellen. (zurück zur Übersicht)


An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen zu DOM-Produkten habe?

Sie können sich grundsätzlich mit Fragen immer an uns wenden. Unter dem Menüpunkt "Kontakt" und "Kontaktformular" finden Sie ein Eingabefeld. Hierüber können Sie uns jederzeit eine eMail zukommen lassen. Wir antworten umgehend.

Da wir nur den qualifizierten Sicherheitsfachhandel beliefern, können wir Ihnen leider keine Preisinformationen zu unseren verschiedenen Systemen geben. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an den Fachhandel, der Sie auch gerne vor Ort berät und Ihnen das System empfiehlt, welches für Ihren speziellen Bedarf am besten geeignet ist.

Haben Sie Fragen zu unseren elektronischen Produkten oder zu den Kombinationsmöglichkeiten zwischen unseren mechanischen Zylindern und den elektronischen Zugangssystemen, wenden Sie sich bitte an unseren Außendienst. Auch hier finden Sie den zuständigen Ansprechpartner auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt "Händlersuche" und "Händlersuche Elektronik". (zurück zur Übersicht)


Ist es möglich, eine aktuelle Kopie vom Schließplan oder von der Schlüsselliste von einer Schließanlage zu erhalten?

Selbstverständlich. Wenden Sie sich bitte in diesem Fall an den qualifizierten Sicherheitsfachhandel. Nach Vorlage der zu der Schließanlage gehörenden Sicherungskarte wird die Bestellung an uns weitergeleitet. (zurück zur Übersicht)


Was ist Anbohr - bzw. Aufbohrschutz?

Anbohr- bzw. Aufbohrschutz ist eine technisch wirksame Maßnahme, um mit einfachen Mitteln ein Überwinden durch Zerstörung mit spanabhebenden Mitteln (z.B. Bohrern) so schnell nicht zuzulassen. Um diesen Schutz zu optimieren, empfehlen wir im Bedarfsfall, den erhöhten Bohrschutz (geringer Aufpreis) zu integrieren oder zum System diamant zu greifen, welches durch eine extreme Materialhärte im Gehäuse dieses Zylinders bereits diesen Zustand des hohen Widerstandzeitwertes hat. Auch unsere elektronischen Systeme sind gegen diese Einbruchsmethode resistent. (zurück zur Übersicht)


Wenn meine Versicherung von mir fordert, dass ich nur vom Versicherer akzeptierte Schließsysteme einbauen darf, hat die Firma DOM Sicherheitstechnik solche Schließzylinder?

Selbstverständlich. Eine Vielzahl unserer Zylinder sind vom VdS (Vertrauen durch Sicherheit) mit der Klasse B bzw.  BZ+ beurkundet worden. (zurück zur Übersicht)


Kann ich für meinen Schließzylinder jederzeit originale Nach- bzw. Ersatzschlüssel bekommen?

Grundsätzlich ja, sofern mit der Ihnen ausgehändigten Sicherungskarte über den Fachhandel bei uns bestellt wird. (zurück zur Übersicht)


Kann ich meinen Schließzylinder nachträglich verlängern?

Bei älteren Schließzylindern ist dies nicht möglich. Sofern Sie aber einen Schließzylinder unserer Baureihe System M (modular) besitzen, ist dies grundsätzlich in 5 mm Schritten realisierbar. (zurück zur Übersicht)